Babylon Berlin

Düsteres Gedicht

Mittenreingeworfen in die Geschichte. Es sollten eigentlich andere tun, aber es ist dringend.

(Es gibt keine Schwarze Reichswehr heute aber Reichsbürger. AFD. Pegida.)

Die Mafia ist auch überall. Grade im Ruhrgebiet. Auch in Leverkusen. Mafia aus verschiedenen Ländern. Wieweit zusammengearbeitet wird, kann unsereiner nur ahnen. Da sie nur dem Geld dient, wird sie wohl auch den Rechten dienen ohne Skrupel.

Schnitt.

Damals „materielle Not- Durchwursteln -reines Überleben“

Heute keine materielle Not. -Gehetzt durch das Erreichbare. Psychisch/ geistig reines Überleben

Vereinzelung Vereinsamung Kontrolle über Lebensweise und Denkweise gesellschaftlich und global technisiert.

Schnitt.

Ist die Frage: Was kann man tun?

Keinem ist zu trauen. Sich selbst auch nicht. Woher die Stabilität nehmen wenn nicht aus der Rohheit, der Unwissenheit der Anderen, der Selektion der Machtmenschen.

Die Umgebung, örtliche und soziale ist ungemütlich und unordentlich.

Dickicht.

Wird klar warum sich alle so verhalten, wie sie sich verhalten? Oder ist es sowieso immer unklar.

Ist die Frage: Kann man so leben?

Sex ist nicht mehr verborgen, er ist überall. Sex wird zum Überleben und verstößt Liebe.

(Verliebtheit wie Wellen am See ist ewig.)  Auch das ist Verrat.

Die Lust, die unverzögerte berauschte grenzenlose, ist grell im Dunklen.

Die Last.

Die Last der Vergangenheit drückt tief hinein. Drückt.

Unterdrückung in allen Muschelschichten.

(Wer verträumt traumatisiert—verachtet und wird verachtet.)

Ist der sowjetische Kommunismus schon entartet, oder ist „Kommunismus“ an und für sich unnatürlich. Kann niemals alles allen gehören. Weil die Individuen zu verschieden sind?

Wieviel Einfluss hat Musik?

Das Geld.

Den meisten Einfluss hat das Geld.

Liebe ist dagegen ein Jammerlappen. Vollgesogen mit salzigen Tränen. Bald verdunstet. Zurück bleibt ne Kruste.

Gold allerdings erstickt Lebewesen.

Sex tötet nicht. Nicht selbst. Kein Jammern hilft. Sex auch nicht.

Es existiert die Wirklichkeit neben dem berauschenden Fluss des Lebens.

Verrat neben der Aufrichtigkeit/selbiger Person jeder einmal in Berlin

((Ästhetik des Untergangs geschnittene Blumen))

Verschleiß

 

Bleibt an Schönheit nur noch die Schönheit der Natur?  Nein, die auch nicht.

Vernichtet werden die, die sich täuschen lassen.

Eine Macht dringt überall ein, Geld ist nur Geld.

Familie ist Machtausübung Auslieferung und Untertanentum. (Eine männliche Welt. Krieg kommt darin vor. Sogar verherrlicht.) Gewalt Familie

Meuchelmensch

Aber wir säubern uns machen unseren halben Handstand und tragen Trug und Zylinder um zu überleben

Klüngel ist auch ein Bund Trauben. Klüngel ist erst verheerend, wenn er Jemand niedermacht. Wenn ein Jemand erpresst wird mit kirchlich unerlaubten Taten. Wenn ein Jemand getötet wird im Klingelbeutellicht der Macht.

Die Hochfinanz ist immer besser dran. Erbsünde.

Und dann manipulieren und lügen die Kommunisten auch noch. Langsam wächst der Turm zu Babel.

Und dann treten sie über.

Aber—- nicht dass die liebsten Menschen …. die besten…die einfachsten….die klügsten Menschen sterben…. Doch

Wem kann man trauen.

Wieder Familie. Kinder gegen Eltern.  Fliegen.

Die Naivität ist sogar unumgänglich. Bis zuletzt Verrat.

Antisemitismus Rassenhass und Fremdelei. Nicht kindlich sondern höchst psychisch brisant.

Wie geht Hass. Gegenliebe?

Musik. Giftgas. Gold. Welche Art Klugheit bewahrt vor sozialem oder persönlichem Betrug. Welche Art Wahnsinn treibt in den Betrug. (Selbst.)

Untergang? Bis später. Vorbereitung gibt es nicht. Never give up. Oder never give in.

Bigotterie der Industrie       Held der Arbeit (Der Verwandtschaft übertan.) Ende.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: