Archiv für den Monat Oktober 2018

Buuuchmesse

Der Hype „Buch“ wenn Buchmessen anstehen (etc.) ist kapitalistisch völlig unzureichend, eigentlich überflüßig. Weil ein Buch nur eigenartig ist aber nicht wichtig. Es wird als Kulturgut eine absonderliche Ware. Ist aber Ware, kann sich dem Kapitalismus nicht entziehen. Außer, das Buch wird nicht gelesen, was ihm explizit nichts nützt. Ich „meine“ das Buch ist out. […]

Zusammenhang

Der Hund? Psychisch geht es ihm gut, wahrscheinlich. Mit der Taubheit hat er sich abgefunden, wahrscheinlich. Er liegt jetzt öfters innen an der Tür. Er hat-genau wie ich-seine freundliche und seine feindliche Umgebung, wahrscheinlich. Die Welt ist zusammenhangslos, sagt T. Aber es gibt diesen tieferen Grund. Überbrückung zum Beispiel. Seitdem es Brücken gibt ist sehr […]