Alltäglicher Dienstag

Wer ist Hans-Jürgen Syberberg ? Interview von 1988 in der Zeit gelesen. Höchst faszinierend. Etwa mein Weltbild. Film über ihn: https://www.youtube.com/watch?v=HXpGMoKPdMo

Gestern Dienstag, waren viele Leute in der Buchhandlung. Einige haben auch etwas gekauft. Es gab auch Gespräche über Kandinsky, der die Münter schmählich verlassen hat, aus der Ferne. Über die Unlogik des Selbstmordes. Unvollständige Goethe und Shakespeare Ausgaben wurden erforscht. Kinderbücher betrachtet. Englischsprachige Kinderbücher gekauft. Krimis nicht gefunden. Und noch viel mehr und dazwischen der Hund. Und am Ende des Geschäftstages kamen dann noch zwei unliebsame Kunden herein. Einen hatte ich schon lange nicht mehr gesehen, eigentlich sah er damals schon aus als würde er bald sterben, aber er lebt noch. Und der Andere, dem ich gar nichts verkaufen wollte, nachdem er nach Hitlers Mein Kampf gefragt hatte, der Nizon herausgesucht hatte und ich sagte, lesen Sie das? Wenn Sie es nicht lesen, verkaufe ich es Ihnen nicht, ich wollte danach greifen, aber er war schneller, und behielt es bis er das Geld herausgesucht hatte in der Hand. „Bis bald“ sagte er oder so ähnlich, ich sagte „lieber nicht“. Er gefiel mir gar nicht, nicht wegen Hitler, sondern weil ich den Eindruck hatte, dass er sich für Bücher gar nicht interessierte. (Er fragte einmal nach dem Vornamen von Voltaire. Ich wußte ihn nicht.)

François Marie Arouet de Voltaire

Advertisements

ein Kommentar

  1. Interessanter Artikel aus der Zeit.
    Wünsche angenehme Kunden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: