Archiv für den Monat August 2015

Raum und Zeit II

Was wir uns hier erobert haben. Bücher, Zusammensein, Lust und Laune, ist keine Lebensversicherung. Wir, der Hund und ich, müssen immerwährend daran arbeiten. Gedichte schreiben zählt nicht dazu. Besoffene anknurren zählt dazu. Die Bücher müssen zu den Buchsuchern kommen. Die lauten schrillen Stimmen müssen ausgeblendet werden. Der Raum sieht nur immer gleich aus, er ist […]

Raum und Zeit

In das Antiquariat gehen wir hinein. Der Hund legt sich vor das Antiquariat. Um uns herum in uns drin ist die Zeit. Der Raum verändert sich nicht während wir im Antiquariat stehen und um uns die Bücher sind. Aber die Zeit. Sie selbst verändert sich nicht aber sie verändert uns. Nein. Fortsetzung folgt.

Wieder da

Habe geschafft mein Passwort zu ändern. Aber nur mit Tanjas Hilfe. Seit dem letzten Mal „blog drin“ hat sich ein neuer ganz toller Nachlaß eingestellt. Und die Stabi hat mal wieder bestellt. Und das Bad ist fertig. Und die Hundeflöhe sind bekämpft, weshalb der Hund wieder ganz ruhig vor dem Geschäft liegt. Und. C.