DADA

Lesung im Zentral Antiquariat am 3.9. 19 Uhr.

Warum DADA heute und hier?

Ich weiß es nicht genau. Claudias Bilder haben mich zu einer Lesung mit diesem Thema inspiriert. Ingeborg Semmelroth ließ sich dafür einfangen.

Widerstand, Kritik, Aufruhr sind immer gefragt. Die Erdbewohner, die Menschen, sind seit Anfang des letzten Jahrhunderts nicht weniger verbesserungswürdig geworden. Und es gibt gute Gründe für eine Spaßguerilla. Das Leben der Menschen in Lohn und Brot wird immer ernster und das Leben der Menschen ohne Lohn und Brot auch.

Es gibt Kriege und Leiden wie damals vor hundert Jahren. Die Welt brennt. Und die Kunst? Es gibt eine Kunst die brennt.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: