Die Zeit

Die Zeit vergeht so schnell, dass ich nicht mal fähig bin die Miete für einen Monat einzunehmen. Seltsamerweise bin ich augenblicklich darüber nicht besorgt. Kunden bringen mir immer wieder die Bücher nahe, die ich ab und zu vergesse. Zuviel anderes im Kopf. Heute wurde Schiller, Wilhelm Tell nachgefragt. E.T.A. Hoffmann und Fontane bringe ich ins Regal. Längst dahin aber doch schön. Ein riesiger Stapel Nationalsozialismus… (Ich habe nicht geschafft das Plakat der ProNRW zu vernichten. Sie haben es verdammt hoch gehängt und H. sagte: die haben was dazugelernt.) Wer ist verantwortlich für ihr Vorhandensein im Stadtrat. Leute wie ich, die sich nicht auf die Leiter trauen und auch sonst…..Dafür schreibt die Presse unaufgeklärte Artikel über die Romas. Und einige Kunden denken,dass sie ein gutes Argument für ihre Abneigung gegen Zigeuner haben. Vielleicht ist es die Angst vor deren Frechheit und Freiheit. Ich werde mich lieber mit ihnen anlegen, wenn sie mich ärgern, als schlecht über sie zu reden. Ich habe allerdings einen Hund. Hunde sind vielen Romas ein Graus. Warum jetzt genau, weiß ich nicht, vielleicht weil freche und freie Hunde beißen. Und zahme Hunde unfrei und blöd sind? C.

2 Kommentare

  1. Liebe Christine
    Meine Hündin ist zahm und ein wenig frei. Wenn Sie besonders frei sein will, ist Sie ziemlich blöd. Wenn ich ein wenig frei habe, bin ich nicht besonderes zahm, dafür aber noch weniger blöd. Wenn wir ( meine Hündin und ich) frei haben, gehen wir ungezähmt durch die Gassis und finden hier und da und dort und an der Strasse und an dem Platz und an der einsamen Landstrasse und an manchen Feldwegen und noch Monate nach der Landtagswahl – ein Plakat- von z.B. der kleinbürgerlichen FaschistenPartei pronrw . Da ich immer eine Lage Schwarzwälder Schinken bei mir habe (man kann garnicht wissen, wann man mal eine Lage Schwarzwälder Schinken gebrauchen kann) klebe ich immer eine Hälfte von der Schinkenscheibe an ein gefundenes Plakat und warte, bis meine Hündin in die Hartfaserplatte beisst, und mit ein paar Rucks und ihrem Gewicht das Plakat herunterreisst. Das macht ihr und mir sehr viel Freude. Danach gibts immer die andere Hälfte. Wir sind dann beide besonders frech und zerbeissen das Plakat praktisch in der Luft. So einpaar Strassen weiter von uns wohnt eine Roma-Familie (sagt man das so?) Die haben ihre Wohnung zu einer Festung ausgebaut! Manchmal begegnen wir uns, und lassen unsere Hunde miteinander ähh..Spielen. Der Hund von den Roma will auch immer ein Stück Schwarzwälder Schinken. Der muss aber noch lernen! Gelegenheit hat er ja, denn die Faschisten hängen immer und bei jeder Gelegenheit ein Plakat vor das Gartentor an eine Strassenlampe. Der kommt schon richtig hoch!
    So haben alle etwas davon: die Hunde (Schinken), die Nachbarn und Gaffer (Scham) , die Roma (wieder eine schöne Aussicht) und sogar die Faschisten, die sich Pro NRW nennen. Die brauchen nämlich nicht die unsäglichen Plakate zu entfernen (zu faul,zu blöd,sadistisch???) das machen unsere Hunde.
    Einen lieben Gruss . Yerry

    1. Die Romas in meiner Straße haben Angst vor Hunden. Sie haben Autos. Manchmal kauft der Nachbar eins um es zu verkaufen. Wenns billig war, und groß genug ist, dann behält er es selbst ich finde das einleuchtend. Warum sie hier Angst vor Hunden haben, weiß ich nicht. Ihre Sprache finde ich interessant. Vielleicht ist es auch einfach rumänisch. Ich verstehe jedenfalls kein Wort. Aber sie sprechen alle auch deutsch. Meiner Ansicht nach könnten sie ein bißchen mehr lesen. Einmal hatte ich hier eine Lesung mit einem Roma. (Ein Theatermacher.) Es kam keiner der Romanes aus der Straße zum Zuhören. C´est la vie. ProNRW sitzt bei uns im Stadtrat. Blamabel, aber ich kann nichts für die Wahl meiner Mitbürger. ProNRW ist völlig überflüßig. Ich denke Mitglieder dieser Partei (oder Wähler) sind entweder dumm oder gestört. Menschlich auf der Höhe können sie nicht sein. Mein Hund bellt dazu nix. C.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: